http://digitalkameracheck.de Thu, 19 Jan 2017 04:24:24 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.7.1 Sony DSC-RX100 Cyber-shot Test http://digitalkameracheck.de/sony-dsc-rx100-cyber-shot-test/ Thu, 12 Jun 2014 16:22:28 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=89 Diese Sony-Digitalkamera ist klein und handlich, ohne dabei an Power zu verlieren. Wenn Du auf der Suche nach einer Digicam für den täglichen Einsatz bist, dann wirst Du um dieses Modell nicht herumkommen. Hier im Produkttest kannst Du im Detail nachlesen, was die Kamera zu bieten hat und ob sich ein Kauf lohnt. Features und ...

The post Sony DSC-RX100 Cyber-shot Test appeared first on .

]]>
Diese Sony-Digitalkamera ist klein und handlich, ohne dabei an Power zu verlieren. Wenn Du auf der Suche nach einer Digicam für den täglichen Einsatz bist, dann wirst Du um dieses Modell nicht herumkommen. Hier im Produkttest kannst Du im Detail nachlesen, was die Kamera zu bieten hat und ob sich ein Kauf lohnt.
Sony DSC-RX100 Cyber-shot
Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Gestochen scharfe Bilder (Full-HD Qualität)
  • Einfache Bedienung
  • robustes Gehäuse

Nachteile

  • unhandliches Design

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen

Mit 20 Megapixeln kann sich die Kamera ganz eindeutig sehen lassen. Hier bekommst Du in kompakter Form geboten, was manche Großkameras nicht leisten können. Dabei steht der Bildsensor im absoluten Mittelpunkt. Der Exmor 1.1 ist im Vergleich zu anderen Kamerasensoren etwa um ein 4-Faches größer. Hier ist also volle Power geboten und der Sensor kann ganz ohne Probleme, auch bei schlechten Lichtverhältnissen, volle Leistung bringen.

Das Objektiv ist ein F1,8 Carl Zeiss Vario Sonnar T. Hier kannst Du unter anderem mit einer kreativen Hintergrundschärfe arbeiten und Deinen Bildern einen tollen und professionellen Look verleihen. Die Bedienung ist durch das Drehmodul, an der rechten Kameraoberseite, besonders leicht zu greifen. Der 3-Zoll-Bildschirm gibt Dir Deine Bilder und Videos in naturgetreuen Farben wieder.

Der High-Speed-BIONZ Blitzsensor nimmt bis zu 10 Bilder in der Sekunde auf, so verpasst Du keine Einstellung mehr und kannst auch schnell bewegende Motive klar abfotografieren. Wenn Du ein Video aufzeichnen möchtest, so kannst Du das in Full-HD Qualität tun und in verschiedenen Belichtungsmodi; so ist immer das beste Bildergebnis garantiert.

Ein weiterer Vorteil sind die zahlreichen, voreingestellten Aufnahmemodi, mit denen Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst, ohne lange an den Einstellungen herumbasteln zu müssen. Die mitgelieferte Software erlaubt Dir eine schnelle und einfache Bildbearbeitung.

Sony DSC-RX100 Cyber-shot-2Sony DSC-RX100 Cyber-shot-3

Empfehlung: Die Übersicht der getesteten Digitalkamera-Modelle.

Vorteile

Die Kombination aus einem 20 MP Objektiv und einem kleinen, schlanken Design kann viele Kunden überzeugen. Hier hast Du eine Kamera, die in jede Tasche passt und dennoch hoch Leistungen bringt. Bilder in Profi-Qualität sind hier für jeden zu erreichen.

Der Zoombereich liegt bei 28-100 mm (KB), auch dies ist ein Feature, das noch bessere Aufnahmen möglich macht. Selbst bei sehr wenig Licht werden die Bilder sehr klar und gestochen scharf. Der Linse entgehen auch die kleinsten Details nicht und Du hast immer Aufnahmen der höchsten Qualität.

Die Farben sind sehr naturgetreu und die Wiedergabe der Dateien auf dem LCD-Screen ist zusätzlich sehr klar.

Nachteile

Es fehlt hier ein Sucher, was für viele Nutzer etwas gewöhnungsbedürftig ist. Das Design ist zwar sehr hübsch anzuschauen, aber macht die Kamera etwas unhandlich. Sie liegt eher schlecht in der Hand und ist ein wenig rutschig. Auch das Fehlen eines schwenkbaren Monitors wird mehrfach als Minuspunkt genannt.

Weitere Testberichte

  1. Stiftung Warentest bewertet die DSC-RX100 Cyber-Shot mit einer mittelmäßigen Gesamtnote von 2,3. Es wird hier von einer handlichen und leistungsstarken Universalkamera für den Privatgebrauch gesprochen. Die Funktionen sind umfangreich und die Verarbeitung ist sehr hochwertig. Einige Punkte Abzug gibt es für die lange Einschaltzeit und die recht mittelmäßige Reaktionszeit.
  2. Das Foto-Magazin vergibt die Note „Sehr gut“, hier ist man davon überzeugt, dass nicht nur das Preisleistungsverhältnis stimmt, sondern das der 20 MP Sensor einfach unschlagbar ist. Die Funktionen bieten viele Möglichkeiten, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und die Qualität der Bilder ist ganz hervorragend.
  3. Digital-Photo vergibt in der Ausgabe 09/2012 für die DSC-RX100 das Testurteil „Sehr gut“.
  4. Das PC-Magazin vergibt als Urteil „Top-Produkt“.

Sony DSC-RX100 Cyber-shot-6Sony DSC-RX100 Cyber-shot-5Sony DSC-RX100 Cyber-shot-4

Kundenbewertungen

Es gibt im Schnitt volle 4,5 Punkte (von 5,0) für das Gerät.

Mein Testfazit

Ich bin von der Sony Kamera absolut begeistert. Die 20 MP sprechen ganz klar für sich.

Die Bilder dieser Kamera können sich sowohl im Zoom als auch auf die Entfernung behaupten und Du hast hier tolle, rauschfreie Aufnahmen in Spitzenqualität.

Hier gibt es eine klare Kaufempfehlung für die Digitalkamera. Wie sie sich im Vergleich zu anderen Top Modellen schlägt sehen Sie auf unserer Startseite.

Preis jetzt prüfen

The post Sony DSC-RX100 Cyber-shot Test appeared first on .

]]>
Canon IXUS 255 HS Test http://digitalkameracheck.de/canon-ixus-255-hs-test/ Mon, 09 Jun 2014 01:11:38 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=86 In Sachen Digitalkameras ist Canon seit vielen Jahren einer der Marktführer. Die Geräte sind hochwertig und auf Kundennutzen ausgelegt. Die Canon IXUS 255 HS gehört in die beliebte IXUS Reihe und verspricht Bilder in hoher Qualität und mit einfacher Handhabung. Kann die Kamera dies auch halten? Wir haben sie uns im Test mal genauer angeschaut. ...

The post Canon IXUS 255 HS Test appeared first on .

]]>
In Sachen Digitalkameras ist Canon seit vielen Jahren einer der Marktführer. Die Geräte sind hochwertig und auf Kundennutzen ausgelegt. Die Canon IXUS 255 HS gehört in die beliebte IXUS Reihe und verspricht Bilder in hoher Qualität und mit einfacher Handhabung. Kann die Kamera dies auch halten? Wir haben sie uns im Test mal genauer angeschaut.
Canon IXUS 255 HS
Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Umfangreiche Funktionen
  • Einfache Bedienung
  • Sehr kompakt
  • Gutes Design

Nachteile

  • nur HD-Videoqualität

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen

Die Kamera ist vor allem für den Hausgebrauch gedacht und für Schnappschüsse auf Partys und Familienfeiern geeignet. Daher ist das Design besonders kompakt gestaltet und die Kamera kann immer und überall Dein Begleiter sein. Mit 12,1 MP bekommst Du hier Bilder in guter Qualität geboten; der CMOS-Sensor hat einen DIGIC 5 Prozessor, der sich über das gesamte Leistungsspektrum bewährt. Auch ohne Blitz kann die Kamera Bilder mit guter Belichtung erstellen. Das 24-mm-Weitwinkelobjektiv ist mit einem 10-fachen optischen Zoom versehen, dieser Wert liegt eher in der Mittelklasse.

Wenn Du Deine Bilder teilen möchtest, kannst Du dies ganz unkompliziert über die WLAN-Funktion tun. Der integrierte Bildstabilisator wählt automatisch aus 7 vorprogrammierten Aufnahmemodi aus, so erhältst Du immer das beste Bild. Für Videoaufnahmen arbeitet der Sensor mit HD-Auflösung, Du hast hier also 720p. Du kannst die Bilder und Videos direkt auf der Canon IXUS 255 HS wiedergeben. Dafür ist ein 3-Zoll-LCD-Screen auf der Rückseite zu finden. Die Farbwiedergabe auf diesem Display ist besonders naturgetreu.

Canon hat sich für den optimierten Gebrauch ein paar ganz besondere Features einfallen lassen. So hast Du hier die Smart Auto Funktion, diese scannt Gesichter nach Alter und Aktivitäten, um dann aus 58 verschiedenen Modi den passenden auszuwählen. Wenn Du also ein schlafendes Baby fotografierst, stellen sich der Blitz und die Kamerageräusche automatisch ab. Mit der Hybrid Auto Funktion werden kontinuierlich Mini-Clips aufgenommen, bevor Du die Bilder knipst, diese werden am Ende jedes Tages zu einem Film zusammengefügt. Des Weiteren kannst Du hier aus Effekten und Filtern wie dem Fischauge oder Sepia wählen.

Canon IXUS 255 HS-2

Vorteile

„Eine kleine, schicke Hosentaschenkamera …“ dies ist wohl die treffendste Bemerkung, die ich zur IXUS 255 HS finden konnte. Zu einem Preis von etwa 200 Euro bekommen die Kunden hier ein tolles und praktisches Gerät mit dem Du gute Aufnahmen erstellen kannst. Besonders viele Kunden finden die kleinen Extra-Funktionen wie Fischaugen-Effekt und Hybrid-Auto besonders gut. Ohne großes Know-how kannst Du hier spielerische kreativ werden und tolle Effekte erzielen. Auch das schlichte Design gefällt, ebenso kann die einfache Handhabung überzeugen. Eine OnTheGo-Kamera für den täglichen Einsatz. Mit der WLAN-Funktion können Bilder und Video schnell geteilt werden und es wird gern genutzt.

Nachteile

Ich konnte mehrfach sehen, dass sich Kunden über die komplizierte Nutzung des Canon-App für das Smartphone beschweren. Dieses App ist notwendig, um die Bilder auf das Handy zu übertragen. Erstinstallation scheint leider ein wenig aufwendig zu sein, und die allgemeine Nutzung unnötig kompliziert.

Weitere Testberichte

Stiftung Warentest vergibt im Heft 9/2013 die Note „Gut“ (2,3) an die Kamera. Besonders hervorgehoben wird hier, dass Du sie ideal für das Erstellen von Gruppenfotos auf kleinstem Raum benutzen kannst. Im Allgemeinen wird hier die hervorragende Bildqualität in den Vordergrund gestellt. Als Minuspunkt wird die Videoauflösung genannt, denn diese ist lediglich in HD-Qualität, außerdem gibt es keine Möglichkeit einen manuellen Weißabgleich vorzunehmen.

Kundenbewertungen

Im Gesamtdurchschnitt gibt es 4,5 von 5 Punkte und die Kunden sind überwiegend zufrieden. Ein paar negative Bewertungen sind allerdings zu finden, zumeist handelt es sich hier um defekte Waren.

Den Vergleich der Top-Digitalkameras gibt es auf diesem Link.

Mein Testfazit

Für einen geringen Preis hast Du hier mit der Canon IXUS 255 HS eine kompakte Digitalkamera, mit der Du Deiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen kannst.

Auch wenn es kleinere Abzüge für die Videoqualität oder den fehlenden Weißabgleich gibt, mit den Zusatzfunktionen kann mich das Gerät voll überzeugen.

Die Kamera bekommt meine Empfehung! Hier gibt es den Link zum Angebot auf Amazon:

Preis jetzt prüfen

The post Canon IXUS 255 HS Test appeared first on .

]]>
Canon PowerShot G15 Test http://digitalkameracheck.de/canon-powershot-g15-test/ Fri, 06 Jun 2014 22:20:01 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=84 Die Canon PowerShot G15 ist eine Digitalkamera im Retro-Design mit 12 Megapixeln Aufnahmeleistung. Ob sie noch mehr zu bieten hat, kannst Du hier in unserem detaillierten Testbericht herausfinden. Features und Funktionen Mit 12 MP unter der Haube kannst Du hier glasklare Aufnahmen machen, die Dich mit hoher Bildqualität überzeugen werden. Das 28-mm-Weitwinkelobjektiv arbeitet mit einer ...

The post Canon PowerShot G15 Test appeared first on .

]]>
Die Canon PowerShot G15 ist eine Digitalkamera im Retro-Design mit 12 Megapixeln Aufnahmeleistung. Ob sie noch mehr zu bieten hat, kannst Du hier in unserem detaillierten Testbericht herausfinden.
Canon PowerShot G15
Vorteile

  • Scharfe Bilder
  • Leichte Bedienung
  • kompakte Größe
  • Leistungsstarkes Objektiv
  • + Preis/Leistung

Nachteile

  • Blitz etwas hell

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen

Mit 12 MP unter der Haube kannst Du hier glasklare Aufnahmen machen, die Dich mit hoher Bildqualität überzeugen werden. Das 28-mm-Weitwinkelobjektiv arbeitet mit einer Lichtstärke von 1:1,8-2,8. Du kannst also auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder schießen. Der 5-fache optische Zoom und der 10-fache digitale Zoom bieten Dir zusätzliche Flexibilität.

Das Intelligent IS mit 4 Stufen ist ein Bildstabilisator, der dafür sorgt, dass es keine verwackelten Aufnahmen mehr gibt. Die Bilder und Videos können im RAW-Format abgespeichert werde, falls Du nicht mit JPG arbeiten möchtest. Videos werden in Full-HD Qualität aufgezeichnet (1080p).

Du kannst Dir Deine Aufnahmen auf dem 3-Zoll-LCD-Monitor anschauen. Dieser hat 920000 Bildpunkte und durch das hochauflösende PurColor II Display ist eine besonders natürliche Farbwiedergabe gewährleistet.

Die Bedienung erfolgt sowohl über Knöpfe auf der Kamerarückseite als auch über Drehregler auf der Oberseite. Hier kannst Du verschiedene, vorprogrammierte Bildeinstellungen auswählen. Dies macht die Kamera besonders schnell einsatzbereit.

Canon PowerShot G15-2Canon PowerShot G15-3

Vorteile

Trotz des etwas höheren Kaufpreises von 300 Euro, die Kunden sind von der Canon PowerShot G15 begeistert. Die Bedienung ist denkbar einfach, unkompliziert und die Kamera ist ideal für den täglichen Gebrauch. Die Bildqualität stimmt und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sprechen für sich. Das Objektiv ist leistungsstark und bietet eine hohe Auflösung, gepaart mit besonders natürlicher Farbaufnahme.

Nachteile

Der fehlende Sucher wird immer wieder als echtes Manko genannt. Für eine Digitalkamera in dieser Preisklasse erwarten viele Kunden diese Funktion. Der Blitz scheint ein wenig zu hell zu sein, bei Innenraumaufnahmen und bei Aufnahmen aus kurzer Distanz werden die Bilder schnell mal überbelichtet.

Weitere Digitalkameras findest du in unserer Übersicht.

Weitere Testberichte

  1. Auf Testberichte schneidet die PowerShot G15 mit einer überzeugenden 1,6 in der Gesamtbewertung ab. Die super einfache Handhabung und die hohe Qualität der Bilder können hier punkten. Für den fehlenden Sucher gibt es ein wenig Abzug, aber dies kann den positiven Gesamteindruck nicht schmälern.
  2. Chip entscheidet sich für die Bewertung „Oberklasse“. Vor allem die ganz hervorragende Bildqualität ist hier ein hervorgehobener Pluspunkt. Des Weiteren wird das gute Preisleistungsverhältnis genannt und die komfortable Bedienung.
Canon PowerShot G15-5

Beispielaufnahme der G15

Canon PowerShot G15-Beispielbild

Gestochen scharfe Bilder

 

Kundenbewertungen

Canon PowerShot S110-4

Diese Bewertungen sind durchweg positiv gestimmt und geben einen sehr guten Gesamteindruck von der Kamera wieder. Mit 4,5 Punkten (von 5,0) kann diese Digitalkamera sich ganz eindeutig sehen lassen.

Mein Testfazit

Ich bin der Meinung, dass Du mit dieser Kamera ein solides Gerät geboten bekommst. Der Preis ist absolut in Ordnung und so ist die Ausstattung. Vor allem für den regelmäßigen Einsatz im Alltag eignet sich das Gerät.

Aufgrund der kompakten Größe kannst Du es immer in der Handtasche haben und es ist schnell einsatzbereit.

Ich kann die Kamera nur empfehlen und ich bin mir sicher, Du hast hier eine Kamera, die Dich lange begleiten wird.

Preis jetzt prüfen

The post Canon PowerShot G15 Test appeared first on .

]]>
Canon PowerShot S120 Test http://digitalkameracheck.de/canon-powershot-s120-test/ Tue, 03 Jun 2014 22:18:06 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=82 Mit seinem derzeitigen Preisschild ist die Canon PowerShot S120 nicht eines der günstigsten Modelle am Markt, trotzdem erlangt es immer größerer Beliebtheit. Kann die Kamera uns im Test überzeugen? Finde es hier im Detail heraus. Features und Funktionen der PowerShot S120 von Canon Die technische Ausstattung der Canon Digitalkamera ist solide und kann auf den ...

The post Canon PowerShot S120 Test appeared first on .

]]>
Mit seinem derzeitigen Preisschild ist die Canon PowerShot S120 nicht eines der günstigsten Modelle am Markt, trotzdem erlangt es immer größerer Beliebtheit. Kann die Kamera uns im Test überzeugen? Finde es hier im Detail heraus.
Canon PowerShot S120
Vorteile

  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Gute Qualität in Full-HD
  • Klein und handlich

Nachteile

  • schwacher Zoom
  • Keine Panoramafunktion

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen der PowerShot S120 von Canon

Canon PowerShot S120-2Die technische Ausstattung der Canon Digitalkamera ist solide und kann auf den ersten Blick überzeugen. Das 24-mm-Weitwinkelobjektiv arbeitet zwar nur mit einem 5-fachen Zoom, aber dafür mit einem Lichtwert von 1:1,8. Also auch Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen werden klar und deutlich.

Der CMOS DIGIC 6 Sensor bietet 12,1 Megapixel, was mittlerweile als Standard-Wert angesehen werden kann. Die 12,1 MP bieten auf jeden Fall genügend Leistung, um hochauflösende Bilder aufzuzeichnen. Die Linse ist außerdem recht schnell, mit bis zu 9,4 Bildern in der Sekunde kannst Du hier jeden Moment festhalten.

Das verbaute Bildstabilisator-System wählt ganz automatisch den passenden Bildmodus aus und gleicht auch eine unruhige Hand aus. Dabei stehen 5 verschiedene Modi zur Verfügung. Videos werden hier in Full-HD Qualität aufgezeichnet. Mit bis zu 60 Bildern in der Sekunde kannst Du auch rasante Aktionsfilme drehen, ohne an Qualität zu verlieren. Auf dem 3-Zoll-Touchscreen kannst Du Dir Deine Aufnahmen direkt ansehen.

Mit 922.000 Bildpunkten bekommst Du hier ein scharfes Bild geboten. Die Bedienung über den Bildschirm ist einfach und selbsterklärend. Weitere Bedienknöpfe befinden sich auf der Rückseite und Oberseite der Kamera. Für eine professionelle Handhabung ist außerdem ein Steuerring am Objektiv angebracht.

Wenn Du nicht warten kannst, Deine Bilder und Videos mit Freunden und Familie zu teilen, dann ist die WLAN-Funktion genau das Richtige. Hier kannst Du eine Verbindung zu anderen WLAN-fähigen Geräten, wie Deinem PC oder dem Smartphone herstellen.

Canon PowerShot S120-4

Vorteile der Digitalkamera

  1. Es gefällt den Kunden, dass es sich bei der Canon PowerShot S120 um eine kleine und handliche Kamera handelt, die Du immer in der Hosentasche haben kannst. Zusätzlich kann das Gerät aber auch mit Leistung und Funktionen überzeugen.
  2. Die Bilder werden in guter Qualität aufgenommen und es gibt weder ein Rauschen noch Wackelaufnahmen.
  3. Das Objektiv ist extrem lichtstark und besonders auf Partys oder bei Abendaufnahmen macht sich dies bewährt.
  4. Die Bedienung über den hochauflösenden Touchscreen erinnert einen der Kunden an die einfache Bedienung seines Smartphones. Du kriegst hier die Möglichkeit geboten auf voreingestellte Aufnahmemodi zuzugreifen, oder die Einstellungen manuell vorzunehmen, was ein weiterer Pluspunkt ist.
  5. Viele Kunden finden es auch praktisch, dass sie die Dateien im RAW-Format abspeichern können.

Nachteile

Der 5-fache optische Zoom ist eher enttäuschend für die einige Kunden, hier hätten sich die meisten einen besseren Wert gewünscht. Das Mikrofon scheint schon bei leichtem Wind Probleme zu bekommen und die Aufnahmen zu verstören.

Weitere Testberichte

  • Im Chip Heft 3/2014 bekommt die PowerShot S120 die Note Gut. Ganz besonders die hohe Geschwindigkeit der Aufnahmen kann hier die Tester begeistern. Die Bedienung ist einfach und praktisch gestaltet und die Kamera liegt gut in der Hand. Es gibt ein paar Punkte Abzug für die Bildqualität. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Objektiv schwächer und ab und zu hapert es bei der Randschärfe der Bilder.
  • Stiftung Warentest vergibt lediglich eine 2,5 für die Kamera. Besonders schlecht schneidet hier der Blitz ab. Er ist nicht nur ungünstig an der Kamera gelegen, er ist auch zu schwach. Die Qualität der Videos kann ebenso wenig überzeugen, viel Rauschen und Probleme mit schnellen Bildfolgen lassen die Note hier sinken.

Canon PowerShot S120-5

Mein Fazit zum Canon PowerShot S120 Test

Abgesehen vom verbesserungswürdigen Zoom werden die Bilder sehr scharf und die Videoqualität ist ebenfalls scharf. Für diesen Preis bekommst Du eine besser ausgestattete Kamera, die sich bereits bei vielen Nutzern bewähren konnte (nicht dein Model? Hier gelangst du zurück zu unserer Hauptseite).

Hier findest Du einen Link zum Angebot auf Amazon:

Preis jetzt prüfen

The post Canon PowerShot S120 Test appeared first on .

]]>
Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Test http://digitalkameracheck.de/panasonic-lumix-dmc-fz200eg9-test/ Fri, 30 May 2014 22:17:50 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=80 Die Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 ist eine Digitalkamera, die besonders gern von Hobby-Fotografen genutzt wird, die ein wenig mehr als nur Schnappschuss-Tauglichkeit von dem Gerät erwarten. Was kann die Kamera und lohnt sich die Investition? Hier im Test kannst du es herausfinden. Features und Funktionen der Panasonic Kamera Diese Digitalkamera arbeitet mit einer Auflösung von 12 ...

The post Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Test appeared first on .

]]>
Die Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 ist eine Digitalkamera, die besonders gern von Hobby-Fotografen genutzt wird, die ein wenig mehr als nur Schnappschuss-Tauglichkeit von dem Gerät erwarten. Was kann die Kamera und lohnt sich die Investition? Hier im Test kannst du es herausfinden.
Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9
Vorteile

  • Guter Zoom (24-FACH)
  • Einfache Bedienung
  • Viel Zubehör
  • Top Preis-Leistung

Nachteile

  • recht hohes Gewicht

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen der Panasonic Kamera

Diese Digitalkamera arbeitet mit einer Auflösung von 12 MP, hier kannst Du also Aufnahmen in besonders guter Qualität machen. Mit dem LEICA DC Vario-Elmarit Objektiv kannst Du auch bei besonders schlechten Lichtverhältnissen sehr gute Bilder aufnehmen. Der Lichtwert liegt bei 2,8 und dies über den gesamten Brennweitenbereich. Das Objektiv ist ein 25-mm-Weitwinkelobjektiv. Mit dem 24-fachen optischen Zoom sind auch Makro-Aufnahmen möglich.

Der MOS-Sensor der Kamera ermöglicht einen blitzschnellen Autofokus und Du kannst Serienbilder mit bis zu 12 Aufnahmen in der Sekunde schießen. Der Sucher zeigt 100% des Bildfeldes an und arbeitet mit 1,31 Mil. Pixeln. Ein Schwenken wird das gesamte Bild über den Sucher klar und ohne Stocken wiedergegeben.

Für aufregende Panoramaaufnahmen gibt es einen speziellen Modus. Dieser kann sowohl mit einer vertikalen als auch einer horizontalen Kamerabewegung umgehen. Die Aufnahmen werden automatisch in einem, bis zu 360°-Bild, zusammengefügt. Um immer eine ideale Belichtung zu erhalten, gibt es die HDR-Funktion. Hier wird jede Aufnahme 3-fach erstellt und unterschiedlich belichtet, eine Kombination aus allen drei Aufnahmen bietet das beste Ergebnis. Videoaufnahmen werden in Full-HD erstellt und somit hast du auch hier eine besonders hohe Bildqualität.

Das Zubehör ist besonders umfangreich. Neben einem praktischen Halsgurt bekommst Du hier auch noch ein Stereo-Mikrofon, einen externen Systemblitz und eine CD mit Bedienungsanleitung.

Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9-2 Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9-3

Vorteile der Digitalkamera

  1. Die Kunden sind durchweg begeistert von der Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9. Es beginnt bereits mit der hochwertigen Verarbeitung, die Langlebigkeit verspricht. Die einfache und überschaubare Bedienung ist ein weiterer Pluspunkt.
  2. Die hohe Geschwindigkeit, mit der die Bilder aufgezeichnet werden, lässt Dich keinen Moment mehr verpassen.
  3. Die Kamera ist schnell einsatzbereit und Du kannst auch durch die Drehschalter schnell den richtigen Kameramodus auswählen.
  4. Der Makromodus macht überzeugende Aufnahmen, hier sind sowohl die Profis als auch die Anfänger begeistert.
  5. Zu guter Letzt ist der Lieferumfang überraschend vielseitig und über den Systemschuh kannst Du viele weitere Zubehörteile anschließen.

Nachteile

Ich habe mehrfach gesehen, dass die DMC-FZ200EG9 recht schwer ist. Viele empfinden dies als eher störend, obwohl manche Kunden es auch als Vorteil sehen. Ansonsten gibt es keine nennenswerten Beschwerdepunkte.

Der Digitalkamera-Testbericht zeigt Ihnen alle Bestseller aus dem Jahr 2016.

Weitere Testberichte

  1. Computerbild hat sich die Digitalkamera genauer angeschaut und vergibt eine Bewertung von 1,9. Hier wird von einem universell einsetzbaren Gerät gesprochen, das ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis bietet. Als preisgünstige Alternative zu einer System- oder Spiegelreflexkamera kannst Du die Lumix Digitalkamera auf jeden Fall in Betracht ziehen.
  2. Die Chip-Tester kommen zu einem sehr ähnlichen Fazit. Mit einer glatten 2,0 ist die Bewertung auch hier positiv. Hier wird eine Kaufempfehlung für ambitionierte Hobbyfotografen ausgesprochen. Die Kamera hat mehr zu bieten als Vergleichsmodelle derselben Preisklasse und kann vor allem mit Features wie dem 24-Zoom und dem hochwertigen Bildsensor punkten.
Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9-Beispielbild2

Scharfe Bilder mit der Lumix DMC-FZ200EG9

Mein Fazit zur Lumix DMC-FZ200EG9

Wenn Du von einer Digitalkamera mehr abverlangen möchtest als nur ein paar Schnappschüsse auf Partys und Familientreffen, dann ist die Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 eine gute Wahl für Dich.

Natürlich musst Du hier ein wenig tiefer in die Tasche greifen, aber dafür bekommst Du auch eine hohe Bildqualität geboten und ein umfangreiches Zubehör.

Hier ist der Link zum Angebot:

Preis jetzt prüfen

The post Panasonic Lumix DMC-FZ200EG9 Test appeared first on .

]]>
Canon PowerShot S110 Test http://digitalkameracheck.de/canon-powershot-s110-test/ Fri, 30 May 2014 22:16:43 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=78 Auch wenn mehr und mehr Smartphones mit hochauflösenden Kameras ausgestattet sind, eine vollwertige Digitalkamera (Es wurden 6 Digitalkamera-Modelle auf der Startseite getestet.) ist für viele ein absolutes Muss. Dabei ist Canon eine bevorzugte Marke und mit dem Modell Canon PowerShot S110 hat die Firma einen echten Kassenschlager auf dem Markt gebracht. Finde hier im Test heraus, ob ...

The post Canon PowerShot S110 Test appeared first on .

]]>
Auch wenn mehr und mehr Smartphones mit hochauflösenden Kameras ausgestattet sind, eine vollwertige Digitalkamera (Es wurden 6 Digitalkamera-Modelle auf der Startseite getestet.) ist für viele ein absolutes Muss. Dabei ist Canon eine bevorzugte Marke und mit dem Modell Canon PowerShot S110 hat die Firma einen echten Kassenschlager auf dem Markt gebracht. Finde hier im Test heraus, ob sich der Kauf lohnt.
Canon PowerShot S110
Vorteile

  • Gute Bilduqalität
  • 32 voreingestellte Aufnahme-Modi
  • Einfache Bedienung
  • Top Preis/Leistung

Nachteile

  • Relativ heller Blitz

Preis jetzt prüfen

Features und Funktionen der Digitalkamera

Mit 12,1 Megapixeln kann die Kamera einen ordentlichen Wert vorweisen, mit dem Du Bilder in hoher Qualität aufnehmen kannst. Die Bildqualität wird durch den Canon CMOS-Sensor und den DIGIC 5 Prozessoren zusätzlich auf höchstem Niveau gehalten. Das 24-mm-Weitwinkelobjektiv arbeitet mit einer Lichtstärke von 1:2,0 und kann damit glasklare Aufnahmen machen. Mit dem 5-fachen optischen Zoom sind auch Bildaufnahmen aus größerer Entfernung kein Problem, zusätzlich arbeitet die Canon PowerShot S110 mit einem 10-fachen digitalen Zoom.

Mit der Intelligent IS Funktion, welche in 4 Stufen arbeitet, kannst Du gestochen scharfe und verwacklungsarme Aufzeichnungen machen. Wenn Du Deine Bilder sofort teilen, oder ausdrucken möchtest, so kannst Du eine WLAN Verbindung zur Kamera herstellen, über welche die Übertragung der Foto- und Videodateien möglich ist. Du kannst Videos in Full-HD-Qualität aufzeichnen, denn die Kamera bietet Dir 1080p. Dein gesamtes Bildmaterial kannst Du Dir auf dem 3-Zoll-LCD-Touchscreen anschauen. Auf dem Pure Color II Display ist die Farbwiedergabe besonders natürlich.

Des Weiteren ist die PowerShot S110 mit vielen Funktionen ausgestattet, die es auch Hobby-Fotografen und Anfänger erlauben, gute Bilder aufzuzeichnen. Unter anderem sind High-Speed-Aufnahmen möglich, es gibt den Super-Slow-Motion-Video-Mode und mit der Smart-Auto-Funktion kannst Du aus 32 voreingestellten Aufnahmemodi wählen.

Canon PowerShot S110-Beispielbild

Gestochen scharfe Beispielaufnahme der S110 von Canon

Vorteile zur PowerShot S110

Für den derzeitigen Preis bekommst Du hier eine Digitalkamera geboten, die besonders vielfältig eingesetzt werden kann und super einfach in der Bedienung ist. Vor allem die Auswahl aus 32 Modi für die Bildaufnahme kann viele Käufer begeistern.

Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen und ein klar bezeichnetes Einstellungsrad auf der Kamerarückseite.

Die 21,1 Megapixel zeichnen Bilder in hervorragender Qualität auf, und auch bei großen Ausdrucken der Dateien bekommst Du ein klares Bild geboten.

Zusätzlich ist die Kamera schön kompakt und passt in jede Tasche. Viele Kunden haben sie als ständigen Begleiter bei sich und können so immer Schnappschüsse schießen wenn ihnen danach ist. Ein weiterer Punkt, der des Öfteren genannt wird, ist die Möglichkeit die Dateien im RAW-Format abzuspeichern. Auch die WLAN-Fähigkeit der Kamera kann Viele überzeugen.

Canon PowerShot S110-3 Canon PowerShot S110-Vergleich-S95

Nachteile

Es gibt nicht wirklich schwerwiegende, negativ auffallende Punkte. Die Kamera hat wohl eine recht raue Oberflache, was sie unschön in der Hand liegen lässt. In technischer Hinsicht beschweren sich einige Kunden über den zu hellen Blitz, welcher die Bilder bei zu geringem Abstand überbelichtet. In Sachen Bedienung habe ich mehrfach gelesen, dass der Einschaltknopf recht klein ist.

Weitere Testberichte

  1. Canon PowerShot S110-4Es finden sich unzählige Testberichte zur Canon PowerShot S110. Die meisten Bewertungen liegen im Bereich von den Noten „Gut“ und „Sehr gut“.
  2. Stiftung Warentest vergibt eine 2,5 und bemängelt vor allem den fehlenden Sucher. Auch der etwas langsame Start wird hier als ein wenig störend angesprochen. Insgesamt wird hier aber von einer soliden Performance und einfachen Bedienung gesprochen.
  3. Chip spricht von einem Produkt der Oberklasse und vergibt 84,1 von 100 Punkten. Einfach Bedienung und hervorragende Bildqualität können hier überzeugen. Die Bilder haben eine sehr natürliche Farbwiedergabe.

Mein Fazit zum Canon PowerShot S110 Test

Hier bekommst Du ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten. Mit einer umfangreichen Funktionsausstattung und der einfachen Bedienung ist diese Kamera für den Einsatz im Alltag absolut perfekt. Sie ist zudem klein, handlich und kann Dein ständiger Begleiter sein.

Ich bin mir absolut sicher mit diesem Gerät wirst Du jede Menge Spaß haben.

Preis jetzt prüfen

The post Canon PowerShot S110 Test appeared first on .

]]>
SD-Karten: Es geht um mehr als Gigabytes http://digitalkameracheck.de/sd-karten-es-geht-um-mehr-als-gigabytes/ Mon, 14 Apr 2014 08:25:32 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=75 Wenn du es so wie die meisten Leute machst, wenn du dir eine Speicherkarte für deine Digitalkamera heraussuchst, dann gehst du das Sortiment durch und suchst nach der höchsten Gigabyte-Anzahl zum günstigsten Preis. Aber wenn du deine SD-Karten-Anschaffung nur auf diese zwei Faktoren begründest, dann vermisst du ganz schmerzlich eine Sache: die Geschwindigkeit. Deine Kamera ...

The post SD-Karten: Es geht um mehr als Gigabytes appeared first on .

]]>
Wenn du es so wie die meisten Leute machst, wenn du dir eine Speicherkarte für deine Digitalkamera heraussuchst, dann gehst du das Sortiment durch und suchst nach der höchsten Gigabyte-Anzahl zum günstigsten Preis. Aber wenn du deine SD-Karten-Anschaffung nur auf diese zwei Faktoren begründest, dann vermisst du ganz schmerzlich eine Sache: die Geschwindigkeit. Deine Kamera ist nicht die einzige Sache, die bestimmt, wie schnell du Fotos machen kannst. SD-Karten-Klasse ist eine Bewertung, die zeigt, wie schnell deine Speicherkarte Daten aufzeichnen und speichern kann.

SD Karten Vergleich

SD-Karten-Klassen starten am untersten Ende bei Klasse 2 und gehen bis Klasse 10 für die schnellste Ausführung (es gibt auch eine UHS Klasse 1, die sogar noch schneller ist, aber nicht so kompatibel ist zu den meisten Kameras).  Karten aus Klasse 2 sind sehr schwierig zu erwerben und das aus guten Gründen. Die meisten Kamers heutzutage zeichnen Videos mit hoher Auflösung auf und Klasse 2 ist einfach zu langsam. Da immer mehr Kameras größere Sensoren und eine höhere Auflösung haben, hat das den Karten in Klasse 10 zu extrem großer Beliebtheit verholfen.

Während sich Klasse 10 durch die schnellste Geschwindigkeit auszeichnet, muss nicht jeder Konsument so viel Geld für eine super schnelle Karte ausgeben. Klasse-10-Karten sind hervorragend für Bilder im RAW-Format und Aufnahmen im Sequenzmodus geeignet. Desweiteren sind sie ideal für die Personen, die mit einer digitalen Spiegelreflex- oder anderen Kamera mit einem großen Sensor Aufnahmen machen. Klasse-10-Karten sind auch ausgezeichnet für den Gebrauch mit HD-Camcordern. Wenn du keine Ahnung hast, was das RAW-Format oder der Sequenzmodus ist, dann tut es dir vermutlich auch eine kleinere, erschwingliche Karte. Für preiswerte Kompaktkameras wird eine Klasse 4- oder Klasse 6-Karte genügend Geschwindigkeit haben. Eine Klasse 4-Karte wird eine ordentliche Geschwindigkeit zur Bildaufnahme durch kleinere Kameras anbieten und sie ist auch groß genug für die Aufnahme von kurzen HD-Videoclips. Wenn Sie zu ihrer SD-karte noch die passende Digitalkamera suchen werden sie hier fündig: Hier klicken für den Test.

Je fortgeschrittener deine Kamera ist, desto mehr fortgeschritten sollte auch deine Speicherkarte sein. Die besten SD-Karten für digitale Spiegelreflexkameras wird Klasse 10 sein, während die besten Karten für die kleineren, preiswerten Kompaktkameras eine Klasse im mittleren Bereich haben werden, wie Klasse 4 und 6, weil die Bilder klein genug sind für eine schnelle Bearbeitung ohne dass man hier eine Karte der Oberklasse benötigt.

The post SD-Karten: Es geht um mehr als Gigabytes appeared first on .

]]>
Kamera Einkaufsführer http://digitalkameracheck.de/kamera-einkaufsfuehrer/ Mon, 14 Apr 2014 08:23:42 +0000 http://digitalkameracheck.de/?p=73 Die massiven Sprünge in der Entwicklung von Digitalkamera-Technologien in den letzten 5 Jahren haben endlich zu ordentlichen und hochqualitativen Produkten geführt, die leicht erhältlich sind sogar auch für Neueinsteiger. Obwohl der Spruch „du bekommst das, wofür du bezahlt hast“ immer noch seine Richtigkeit hat bei manchen Produkten, kann es einem preisbewussten Konsumenten gelingen, eine erschwingliche ...

The post Kamera Einkaufsführer appeared first on .

]]>
Die massiven Sprünge in der Entwicklung von Digitalkamera-Technologien in den letzten 5 Jahren haben endlich zu ordentlichen und hochqualitativen Produkten geführt, die leicht erhältlich sind sogar auch für Neueinsteiger.

Kamera Einkaufsfuehrer

Obwohl der Spruch „du bekommst das, wofür du bezahlt hast“ immer noch seine Richtigkeit hat bei manchen Produkten, kann es einem preisbewussten Konsumenten gelingen, eine erschwingliche Kamera zu finden, die eine ordentliche Leistung bietet und gute Qualitätsaufnahmen macht. Dies hat auch eine entgegengesetzte Wirkung auf mehr fortgeschrittenere Modelle, wie beispielsweise Telezoom-Kameras (weitreichender Zoom in Kompaktgröße) und Spiegelreflexkameras (die so nah wie möglich an analoge Kameras heranreichen).

Diese einst überteuerten Kamera-Ausführungen sind nun sehr viel erschwinglicher und bieten Funktionsweisen und eine Mechanik, die früher nur für Konsumenten zugänglich waren, die die Kosten dafür aufbringen konnten und die auch die Geduld und Fähigkeit hatten, die Funktionsweise der Kamera zu erlernen, weil diese eine Unmenge an zusätzlichen Funktionen und Einstellungen hatten. Heute werden wir die drei Hauptarten von Digitalkameras behandeln, die für den Endverbraucher verfügbar sind und darüber hinaus werden wir auch Ratschläge bieten, welche Kamera ideal zu welchen Endverbrauchern passen würde.

Die Kamera, die heute am häufigsten gebraucht wird (mal abgesehen von den immer unvermeidlicheren Handykameras) ist die klassische preiswerte Kompaktkamera. Diese Modelle werden oft hergestellt, um gute bis sehr gute Qualitätsaufnahmen mit ihnen zu erhalten. Dabei packen sie so viele Funktionen wie möglich in den Apparat rein,  während das Gesamtgehäuse recht kompakt ist. Kompaktkameras sind für jeden Benutzer perfekt, angefangen beim Gelegenheitsnutzer, der Aufnahmen in seiner Freizeit machen will bis hin zum erfahrenen Profi, der kein großes, schweres Teleobjektiv oder eine Spiegelreflexkamera mit sich herumtragen möchte. Hier gibt es die besten Digitalkameras im Test.

Was die Hauptmerkmale wie Zoom und Megapixel betrifft, so bieten die meisten Modelle mindestens eine 4fach-Vergrößerung an, wobei dies bis zu einer 12fach- bis 15fach-Vergrößerung gehen kann, während manche Modelle im Durchschnitt bei 12 Megapixel beginnen. Obwohl man gewöhnlich denkt, je mehr Megapixel, desto besser, sollte man beachten, dass das normale Auge bei mehr als 10 Megapixel den Unterschied nicht feststellen kann, es sei denn, das Bild ist vergrößert. Wenn du nicht vorhast, deine Bilder in der Größe zu verändern, wird eine hohe Anzahl an Megapixel oft bedeutungslos.

Die preiswerten Kompaktkameras entwickeln sich immer weiter und haben uns die ganz neuen Superzoom-Kameras beschert, die auch Weitwinkel-Aufnahmen machen können. Du kannst sie dir als eine Art Mittelding zwischen einer kleinen Kompaktkamera und einer Spiegelreflexkamera vorstellen. Du hast damit viel mehr Funktionen und Vielseitigkeit, einen Zoombereich, der oft im dreifachen Bereich dessen liegt, was die kleinen Kompaktkameras typischerweise aufweisen. Schließlich kommen diese Kameras in einem praktischen, handlichen Format. Sie zeichnen sich wie die kleinen Kompaktkameras durch Bedienerfreundlichkeit aus, doch du solltest immer noch durch das Handbuch gehen, damit du siehst, was die Kamera in vollstem Umfang alles kann.

Spiegelreflexkameras können auf manche Leute etwas einschüchternd wirken, doch sie sind eine sehr solide Investition sofern du die entsprechende Zeit und Mühe aufbringst zu lernen, wie man sie richtig nutzt und sofern du dich mit ihrer erweiterten Verwendung beschäftigst, da Spiegelreflexkameras sehr leicht anpassbar sind an die Kundenanforderungen. Typische Spiegelreflexkameras sind mit einem Grundobjektiv zwischen 18–55mm ausgestattet, was als nicht viel erscheint im Vergleich zu ihrer Größe, doch kommen die meisten Modelle mit verschiedenen Wechselobjektiven. Jedes Objektiv hat seine eigene Funktion, Spezifikation und Brennweite (bis zu 300mm für den Hobbyfotograf). Diese Kameras werden zwar als „fortgeschritten“ betrachtet, doch jeder Benutzer, der sich mit ihnen beschäftigt und die entsprechende Zeit aufbringt, ihre komplexen Eigenschaften zu lernen, wird problemlos wunderbare Aufnahmen damit machen können.

The post Kamera Einkaufsführer appeared first on .

]]>